Kamelle wurfmaterial bonbons

Kamelle richtig werfen

Du wunderst Dich sicher wie man auf sowas überhaupt kommt. Gibt es überhaupt ein falsch oder richtig beim Kamelle werfen im Karneval und Fasching? Aber ja!  Es gibt mehrere Fehler die man machen kann wenn man in einem Zug mitgeht.

1. Zuviel Kamelle am Anfang des Zuges werfen

Jeder der schonmal an Karneval in einem Zug mitgegangen ist kennt dieses Problem. Besonders wenn man zum ersten Mal mitgeht ist man tierisch aufgeregt. Schließlich ist man es nicht gewohnt, dass so viele Augen zu einem aufblicken. Natürlich will man den Leuten mit den innovativen Kostümen etwas zurückgeben und wirft was das Zeug hält. Dabei ist jedoch das Wurfmaterial schnell aufgebraucht und den Rest der Strecke schaut man in enttäuschte Gesichter und kann nur noch mit den Achseln zucken.

Um diesen Fehler zu vermeiden gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Du kaufst dir einfach richtig viel Kamelle. Zur Not wird sich Deine Gruppe sicher freuen, wenn einer etwas Wurfmaterial mehr dabei hat.
  2. Du achtest auf die richtige Einteilung. Nachdem der Zug aufgestellt ist, geht es meistens nur langsam weiter. Dadurch steht man grade anfangs lange an einer Stelle mit nur wenig Zuschauern. Hier reicht es vielleicht auch nur einmal in den Wurfbeutel zu greifen und ein wenig Bonbons zu werfen. Die tollsten Gelegenheiten zum Werfen von Kamelle kommen nämlich erst meist in der Mitte und am Ende des Karnevalszugs. Dann befindet sich der Karneval auf dem Höhepunkt. Und Deine Stimmung erst recht!

2. Die Kamelle nur an Freunde verteilen

Natürlich sollen besonders Deine Freunde und Bekannte wissen, dass Du im Zug mitgehst. Vor allem auch wie großzügig Du bist! Und dann lässt Du die Süßigkeiten nur so über Deine Freunde regnen. Den restlichen Zug geizt Du mit deinem Wurfmaterial. Dies führt dazu, dass die restlichen Zuschauer Eure Gruppe im Zug enttäuschend finden. Das wirft ein schlechtes Licht auf die ganze Gruppe. Also gib Dir einen Ruck! Schließlich haben sich die Jecken extra schöne Kostüme angezogen und haben somit auch die Süßigkeiten verdient. Deine Freunde und Bekannten mögen dich doch auch so wie Du bist! 😉

Freunde Karneval

3. Kamelle in die Menge feuern

Die lange Vorbereitung ist vorüber und es kann der Karneval endlich losgehen. Klar, Du bist hochmotiviert und das soll auch jeder wissen. Nun wirfst Du also das Süßes mit voller Wucht in die begeisterte Menge. Was mit Waffeln, Popcorn und Non food Artikeln noch unkompliziert ist, wird mit Schokolade schon etwas kritischer. Dann wird so eine Tafel Schokolade schonmal zu einem gefährlichen Wurfgeschoss. Anstatt lachenden Gesichtern, siehst Du Dich auf einmal weinenden Augen entgegen. Also denk immer daran: Hinter den Kostümen stecken Menschen und niemand kriegt gerne Wurfmaterial an den Kopf geschmissen. Auch wenn es Süßigkeiten sind!

 

Wie man sieht richtig Kamelle werfen ist eine Kunst für sich. Aber keine Angst! Mit unseren Tipps bist Du ja nun auf der sicheren Seite und Karneval und Fasching können kommen. Um den Fehler 1. zu vermeiden solltest Du vor allem günstig Süßigkeiten kaufen. Dafür sind vielleicht unsere Wurfmaterialmischungen für Karneval etwas für Dich.

Um Deinen Freunden zu zeigen, dass sie etwas besonderes sind wären vielleicht unsere Pralinen etwas für Dich. Die günstige Kamelle kannst du dann an den Rest verteilen. Unsere Wurfmischungen bieten Dir dafür eine gesunde Balance für Karneval.

Du willst trotzdem mit volle Karacho werfen, aber niemand verletzen? Dann sind die Klassiker im Karneval wie Popcorn, Schaumwaffeln oder die breite Fruchtgummi Auswahl etwas für Dich.

Wenn du noch weitere Fragen hast, dann kontaktier uns doch einfach. Ob über Facebook, E-Mail oder Telefon. Wir haben immer ein offenes Ohr für Begeisterte von Karneval, Fasching und Süßigkeiten. Wenn du weitere Tipps benötigst, dann schau dir auch unseren anderen Beiträge an.